Wohnmobil Reisebericht Norwegen - längste Heringstafel der Welt in Floroe

    Florø – Sildebordet - Das Heringsbüffet

    Die längste Heringstafel der Welt in Florø

    Am 21. Juni – dem Tag der Sonnenwende – an dem die Sonne in Florø um 23.27 unter- und um 03.54 aufgeht, wird hier ein großer Heringstisch aufgebaut.

    Seit 1992 veranstaltet die Stadt zusammen mit der Fischerei-Industrie dieses Ereignis zur Erinnerung an den Ursprung der Stadt - schließlich wurde Florø wegen des reichen Heringsfanges hier gegründet. Das Heringskomitee ist eine Mischung aus Geschäftsleuten der Fischerei-Industrie und des Fischhandels zusammen mit Freiwilligen – alle zusammen – etwa 150 - sind die “Heringjungs”. Bei der ersten Heringstafel 1992 standen die Leute wie Hering im Fass – so wurde im Firdaposten damals geschrieben.

    sildebordet floroe 1 sildebordet floroe 1

    Die Einwohner von Florø seien es traditionell gewohnt, für ein Stück Hering wenig oder gar nichts zu bezahlen – für die Heringstafel wurde 1992  eine Kollekte veranstaltet, an der nur 900 NOK zusammen kamen - doch in der Folge der Jahre fanden sich Sponsoren mit größeren Beträgen. In diesem Jahr seien die Kosten auf 50 bis 60 000 NOK gestiegen, die von der Geschäftswelt in der Stadt für das Heringsbüffet gestiftet werden.

    Die ersten Vorbereitungen erfolgten schon im April, denn als erstes muss der Hering getrocknet werden. Dafür wurden 300 kg Fisch ausgenommen, gesalzen und zum Trocknen im traditionellen “Bataldenbua” des Küstenmuseums aufgehängt.

    sildebordet floroe 2 sildebordet floroe 2a

    Die Schüler der Fächer “Restaurant- und Lebensmittelstudien” der Førde VGS (Sekundarschule) haben in diesem Jahr den Heringstopf dann in verschiedenen Geschmacksrichtungen zubereitet. 1200 kg Heringszubreitungen wie Nusshering (mit Weintrauben und Walnüssen), Glasmeisterhering (mit roten Zwiebeln, Möhre und Essig), Rote Beete Hering und Stimens Hering (Kräuterhering mit Sherry- und Apfelessig) sind eine stolze Leistung.

    sildebordet floroe 3 sildebordet floroe 3a

    350 m lang ist die Heringstafel und damit der längste Heringstisch oder Heringsbüffet der Welt! Das Motto dieser Tradition lautet: "Im Zentrum von Florø werden gute Heringsgerichte serviert, bei denen sich jeder satt essen könne – und das alles komplett frei!”

    Am Freitag um 18.30 wird der Abend eröffnet – die ganze Stadt scheint auf den Beinen respektive zu Tisch sein. Die verschiedenen Heringszubereitungen, dazu Brot und Getränke stehen auf dem endlosen Tisch, dazu Besteck und Teller für jeden, der Hunger hat.

    sildebordet-floroe-2024-2 sildebordet-floroe-2024-3 sildebordet-floroe-2024-4

    Wir ergattern einen Platz und  probieren die norwegischen Heringsgerichte - sehr lecker und die tolle Atmosphäre ist ein I-Tüpfelchen obendrauf!