Glasshouse Mountains - Brisbane

Wanderungen durch den Glasshouse Mountains Nationalpark

Mit dem Wohnmobil von den Glasshouse Mountains nach Brisbane

Es ist wirklich nass - es regnet - es schüttet wie aus Eimern - und das 5 Tage lang. Wir verbringen die nassen Tage im Trockenen

die Beerwah - Bücherei hat ihre Klima-Anlage auf "warm" gestellt - und wir haben es fast gemütlich dort. Eine Flucht aus dem Regengebiet ist leider nicht möglich, denn wir müssen in 7 Tagen in Brisbane beim Autovermieter unsere Camperzeit verlängern. Also halten wir durch – und die paar Regentage – bisher hatten wir 3 in 5 Monaten! - können wir abwettern. 

Das Panorama der Glasshouse Mountains rund um Beerwah ist wirklich eindrucksvoll. 7 verschiedenartig geformte Vulkanberge bilden eine interessante Kulisse zum grünen vorgelagerten Pinienwald. Vom Wild Horse Lookout haben wir eine prächtige Sicht darauf - welchen Gipfel wir wohl erwandern können?

Ngungun heißt er - ein Serpentinenweg führt die ersten Meter gemächlich bergan - und dann winden sich unendlich viele großartige Treppenstufen aus dicken Felsbrocken geformt den Hang hinauf, ehe wir dann auf zerklüftetem Felsmassiv den Gipfel erklimmen. Die 360 Grad Aussicht ist spektakulär, denn wir stehen zudem auch noch auf einem schmalen Gipfelgrat! Herrlich - schau mal .....

Brisbane ist nur etwa 80 km entfernt - schnell haben wir alles für den Camper geregelt - und erhalten einen wertvollen Tip - eine kostenlose Parkmöglichkeit ganz nah am Zentrum - sonst wären wir 5 Dollar pro Stunde los! - und nun stehen wir direkt am Brisbane River - nur 500 m zum ersten Museum.

brisbane

Welch ein Kontrast zur bisherigen Landschaft - scheinbar verspiegelte Wolkenkratzer ragen in den Himmel, als wollten sie die Wolken berühren. Ein Gewusel von Strassenzügen übereinander führt durch die Stadt am Flussufer - wir geniessen die großartig angelegten Grünanlagen auf der anderen Uferseite - wie wäre es mit einem Sprung in den Pool am Sandstrand? Alles möglich, hier mitten im Festland.

brisbane skyline

Der breite Brisbane River schlängelt sich durch die Stadt und wir bestaunen auf einer kleinen Fähre auf etwa 5 km das Stadtpanorama - mit Blick auf im Fluss ankerne Segeljachten und die Skyline vom Brisbane. Anschließend schlendern wir durch den Botanischen Garten und genießen unser mitgebrachtes Picknick im Sonnenschein.

gefällt mir !
5 von 5 - 77 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.