Ternera de Broto

Ternera de Broto - Bio-Kalbfleisch aus den Pyrenäen

Rinder und Kälber auf den Weiden des Valle de Broto in den Pyrenäen

Von Torla nach Broto bis nach Fiscal mäandert der Rio Ara gemächlich durch das bewirtschaftete, in Terrassen geformte Valle de Broto, das durch die Rinderzucht des bekannten Ternera Valle de Broto geprägt ist.

valle de broto im herbst

valle de broto

In den östlichen Pyrenäen, in dieser unvergleichlichen Naturlandschaft von Ordesa und Bujaruelo, wird das Kalb Valle de Broto aufgezogen. Berühmt ist das zertifizierte Kalbfleisch Ternera de Broto – hier drunten im Valle de Broto und auch vielen hochgelegenen Wiesen grasen etwa 60 Herden mit 3000 Bergbraun-Rindern.

„Parda de Montaña“ ist eine spanische Rinder – Fleisch - Rasse, die aus Kreuzung der Alpenbraunrasse mit verschiedenen einheimischen spanischen Rassen gezüchtet wurde. Im Herbst und Frühling grasen die Tiere Tag und Nacht auf der Weide – zum Winter kommen sie in Ställe, um sie mit Stroh, Heu und Futter zu ernähren.

Den Sommer verbringen sie auf Bergpässen und Almen. Jetzt – Ende Oktober – werden sie auf die Weiden ins Tal zurückgebracht – fast jeden Morgen so um 6 Uhr in der Früh – hören wir eine Herde fröhlich bimmelnd an uns vorbeiziehen. In Torla und Broto sind Fleischereien - Carniceria auf spanisch - bei denen das regional produzierte Fleisch erworben werden kann. Am Wochenende - so haben wir beobachtet- kommen die spanischen Touristen nicht nur zum Wandern in den Naturpark, sondern auch zum Fleisch kaufen. Also haben auch wir es ausprobiert - das Gulasch war ein Gedicht!

ternera-de-broto-ordesa
gefällt mir !
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.