Skogshorn

Gipfelwanderung – Skogshorn über dem Hemsedal

500 Sherpa Stufen – Tolle Aussicht bei der Wanderung auf das Skogshorn

Im Hemsedal könnten wir auf 20 Gipfel steigen – leider ist das Wetter mit 12 Grad C trübe und sonnenarm – yr.no verspricht aber Besserung. Vom Wanderparkplatz Trefta entschädigt ein schönes Panorama auf die Seenlandschaft und die ersten Sonnenstrahlen blitzen durch die dunklen Wolken.

Der Samstag sei wolkenlos – so die Vorhersage – also bestes Wanderwetter, rasch füllt sich der Wanderparkplatz mit Ausflüglern. Wir stapfen also nicht allein in Richtung Skogshorn: mit einer Berghöhe von 1728 m und 785 m  zu bewältigenden Höhenmetern wird es ein spannender Tag.

Das Skogshorn mit seinen senkrecht zum Hemsedal herabstürzenden Felswänden ist eine prägnante Landmarke – hier im Osten ist der Berg relativ einfach zu erwandern. Das markante Einstiegsmonument zum Skogshorn erreichen wir auf einem breiten Feldweg.

heidelbeeren skogshorn

Ab hier beschreiten wir entlang des Flusses Hynda durch Heidelbeergebüsch und kleinwüchsige Sträucher einen sanft ansteigenden Pfad, der hin und wieder mit Steinplatten befestigt ist. Das Geländer entwickelt sich gut begehbar, steiler und auch aussichtsreicher. An einer Geröllpassage erreichen wir die ersten 95 Sherpa-Stufen – einfach und bequem steigen wir so einige Höhenmeter hinauf. Der Weg ist weiterhin eindeutig und nicht zu verfehlen – wir sind ja eh nicht allein auf dem Berg....

sherpa stufen skogshorn 2 sherpa stufen skogshorn 1

Die 2. Sherpatreppe scheint in den Himmel zu steigen – steil hinauf und noch in Bögen ragt sie fast vor unseren Augen auf.

sherpa-stufen-skogshorn

Auf 385 Stufen erklimmen wir mühelos diese Etappe – nicht ohne schnaufen und einer Pause zur Bewunderung der Aussicht und der Leistung der Stufenbauer aus Nepal. Die letzte Wanderpassage führt durch öde graue Fels- und Geröll-Landschaft, aber mit dem Gipfelkreuz vor Augen ist es bald geschafft.

panorama jotunheimen

Wir tragen uns im Gipfelbuch des Skogshorn mit 1728 m ein und genießen einen traumhaften Rundumblick bis zu den mit Schneefeldern in der Sonne glitzenden Gipfeln des Jotunheimen und die unter uns liegende Seenlandschaft des Hemsedal.

panorama sicht skogshorn

Beim Abstieg auf der Geröllpassage musste jeder Fuß sitzen - die Sherpa Stufen flitzten wir fast hinunter. Für den gut 2,5 km langen Wege durch die grüne Fjell-Landschaft wählten wir auf der Wander-App eine alternative Route auf einem kleinen Trampelpfad, welche uns am Ende zum Hauptweg führte. 

skogshorn abstieg

gefällt mir !
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.