Imbut Trail Gorges du Verdon

Beeindruckende Wanderung am Gorges du Verdon - Imbut Trail

Wohnmobilreise durch den Naturpark am Gorges du Verdon - Imbut Trail Wanderung

Der Naturpark Verdon in den provenzialischen Voralpen lockt  im Zentrum des Naturparks mit einer Attraktion - dem Imbut Trail, einer der schönsten  durch die Verdon Schlucht.

Die Schlucht erstreckt sich im Mittellauf des Flusses zwischen Castellane und dem Stausee Lac de Sante-Croix. Die Tiefe des Einschnittes variiert zwischen 250 und 700 Metern. Wir sind gespannt, welche Tiefe der Talkessel bei unserer Wanderung erreicht. Abenteuerlich führt die Straße durch die Berge bis auf 1000 m und bald haben wir den Wanderparkplatz und unseren Wohnmobilstellplatz erreicht.

verdon 5a

Als Vorgeschmack auf den Imbut Trail im Canyon des Verdon steigen wir schon mal hinab zum Verdon und laufen bis zur Pasarelle – einer den Fluß überspannenden Brücke. Die Tour in die Schlucht macht schon Spaß mit Felsentreppen und einer eisernen Leiter. Erst kurz vor Erreichen des Talbodens leuchtet der Verdon blau schimmernd durchs Gebüsch. 45 Minuten hinunter und auch in der gleichen Zeit wieder hinauf – nicht schlecht, oder?

Am nächsten Tag schnüren wir wieder die Wanderstiefel und füllen unsere Rucksäcke mit leckerem Picknick. Flott geht es wieder hinunter an den Verdon – es sind übrigens ca. 300 m Höhenunterschied.

Wir lassen die Fußgängerbrücke über den Fluß rechts von uns und marschieren über einen felsigen Pfad bevor wir einen Eschenwald erreichen, der einen gemütlichen Wanderweg verbirgt.

verdon 2 pasarelle du verdon


Am Ende kommen etwas schwierigere Passagen, die mit eisernen Handläufen als Kletterhilfe aber schnell überwunden werden. Wir klettern über Risse und Spalten, um dicke Felsbrocken herum. Nun geht es wieder hinab zum Flußbett bevor es unter überhängenden Felsengewölben mit Sicherungen weitergeht. Kleine in Fels geschlagene Stufen erleichtern das auf- und absteigen.

aufstiegshilfe imbut trail felsenecke imbut trail imbut trail 1

 

Spektakulärer wird es noch auf den Passagen, wenn der Felsengang komplett aus der Wand ausgehölt ist und mit Handläufen gesichert wird. Wow - das ist ja echt toll, was hier als Wanderweg geschaffen wurde. Sind wir vielleicht in den Blue Mountains in Australien, wo es auch solche großartigen Wanderwege gibt? 

imbut trail 2 imbut trail 3 imbut trail 4

 

Das macht wirklich Spaß, so auf den Felsenkanten über dem gurgelnd und sprudelnd fließenden Wildwasserfluß zu stehen bzw. zu laufen. Immer eine Hand – und manchmal sogar zwei – am Sicherungsgeländer laufen wir vorsichtig auf dem Felsüberhang – es geht eigentlich einfach, aber der Gang ist so imposant und sagenhaft, dass wir dauernd stehenbleiben, staunen, fühlen, gucken und genießen.

Schlußendlich geht es wieder in den Wald hinauf – aber da drehen wir um – unser bisheriges Erlebnis ist so reichhaltig – wir suchen uns einen schönen Picknickplatz am Fluß, baden die Füße und freuen uns schon auf den Rückweg.

Wanderstrecke 12.8 km
mit ca. 500 Höhenmetern.

gefällt mir !
5 von 5 - 12 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.