Lac d'Allos

Mit dem Wohnmobil durch Frankreich zum Lac d'Allos im Mercantour Nationalpark

Fahrradtour und Wanderung im Nationalpark Mercantour zum Lac d'Allos

Das Val d'Allos wirbt mit einer Wanderung zum Lac d'Allos. Vom Wohnmobilstellplatz in Allos sind es etwa 10 km bis zum Startpunkt der Wanderung ab dem Parkplatz du Laus. Für Wohnmobile ist die Straße zu diesem Parkplatz gesperrt – da schwingen wir uns also auf unsere E-Bikes!

Wir planen einen Tagesausflug mit der Wanderung zum Lac d'Allos, der schon auf den Prospekten beeindruckt. Aber wir wollen ihn natürlich in Natur erleben.

Der Ort Allos liegt auf etwa 1400 m und der See auf über 2200 m, puh, das sind schon ein paar Höhenmeter. Wir sind gespannt ob wir diese Strecke mit unseren E-Bikes schaffen. Wir fahren durch den Ort und dann links ab – schon schlängelt sich die Straße in Serpentinen hinauf. Die Aussicht auf der Radstrecke vom 1400 m auf 1800 m in 6 km wird immer schöner: je höher wir kommen um so tiefer können wir blicken – haha. Wir können bald das ganze Tal hinunter bis Colmar schauen und auch den Gipfel des Col des Sestieres von unserer letzten Wanderung erkennen. Stetig geht es hinauf, und wir schauen gespannt auf unsere Batterie-Anzeigen – wie lange werden wir wohl Motorunterstützung genießen können?

4 lac allos fahrradtourWir erreichen den Parkplatz de la Cluite – hier ist eine Schranke in Höhe von 2.1 m über die Straße montiert und das Befahren ab 1. Juli kostenpflichtig. Nun geht es wieder bergab – wie gemein, wir wollen doch nur hinauf! Aber nur 1 km und schon windet sich die schmale Straße in nur 3 km in steilen Serpentinen von 1800 m auf 2120 m. Wir trampeln ordentlich im kleinsten Gang und schnaufen und pusten – aber der Motor hilft uns noch immer – geschafft! 1 Lämpchen der Batteriekapazität glimmt noch – für den kleinen Anstieg auf der Rückfahrt.

Am Parkplatz du Laus erhalten wir Informationen über den See und die Wanderung, die mit 13 installierten Schautafeln die Natur und die Geschichte erklären. Doch wir schlagen erst einmal unsere Picknickdecke auf und genießen zu Mittag selbstgebackene Pasteten und Aprikosen-Käsekuchen, bevor wir die Wanderstiefel schnüren.

murmeltier 5 tal laus

 

Der breite gemächliche Weg zum Lac d'Allos führt durch einen Wald mit Ausblick auf das Tal du Laus, in dem wir das mäandernde Bachbett des Chadoulin Baches entdecken, der den See durchfließt. Plötzlich nehmen wir vor uns eine Bewegung wahr – was mag sich wohl dort verstecken? Es versteckt sich gar nicht, denn beim Näherkommen beäugt uns neugierig ein auf einem Felsbrocken hockendes Murmeltier, welches wohl die vielen Menschen auf diesem beliebten Wanderweg gewohnt ist. Es bleibt ruhig sitzen und posiert für unsere Kamera – sehr nett!

panorama lac d allosEine gute halbe Stunde wandern wir langsam bergauf – vor uns türmen sich dicke Felsbrocken und dann haben wir Sicht auf den größten natürlichen hochalpinen See in Europa auf 2228 m mit einer Tiefe von 48 m. Der 650 x 1100 m große See wird ringförmig von bis zum 2742 m hohen Felsentürmen malerisch umrahmt.

Profil unseres Rad-Wander-Ausfluges: Min Höhe 1415 m, Max. Höhe 2266 m, Distanz 26.8 km

 

Nur ein paar Schritte In direkter Nachbarschaft unseres Wohnmobilstellplatzes bietet der Parc de Loisirs eine bunte Vielfalt von Freizeitbeschäftigungen an. So errinnern wir uns an unsere Tennisspiele vor 40 Jahren, schwingen die Schläger und rennen wie die Hasen über den Platz - sieht bestimmt nicht profihaft aus, macht aber riesig Spaß. Einfacher ist da schon das Tischtennisspiel. 18 Minigolfbahnen locken im parkähnlichen Gelände ebenso diverse Fitnessgeräte zur Stärkung der Muskeln. 

gefällt mir !
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.