Vågåmo

Vågåmo im Ottadal

Entspannung in Vågåmo 

Die Landschaftsroute Valdresflya verlässt mit 10 % Gefällle die Hochgebirgsregion und endet in Tessand am Vågåvatnet – einem langgestreckten See im Ottadal.

vagavatnet-valdresflya

Vågåmo ist ein hübsches Örtchen mit einer gelungenen Komposition aus alten und neuen Gebäuden rund um eine hübsche Stabkirche aus dem 16. Jahrhundert.

Ein Wohnmobilparkplatz direkt am Ufer des Bergsee Vågåvatnet lässt uns hier einige Tage verweilen. Das Wetter ist ein wechselhaft mit einem Regentag und grauem Himmel, so dass wir nur ein paar Spaziergänge in den Ort unternehmen. Bei Sonnenschein wandern wir hinauf nach Lysedalen und streifen durch die Landschaft mit den dunkelgrünen Wäldern, hellgrün leuchtenden Wiesen – unter uns der dunkel-türkis-grüne See unter weissblauem Himmel.

vagavatnet

Im Wald entdecken wir Essbares - leuchtend rote Johannisbeeren – damit toppen wir unseren Vanillepudding. Wir bleiben 5 Tage und genießen die Ruhe und das idyllische Panorama am See. 

gefällt mir !
5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.